Sonntag, 26. Juli 2009

Juni 2009 zu kühl und zu nass

Der zurückliegende Juni 2009 war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 14,1°C rund 1 K kühler als der Durchschnittswert. Insbesondere die erste Monatshälfte war bei nordwestlicher Strömung nasskalt. Das Temperaturminimum wurde mit 2,1°C am 13.06. aufgezeichnet. Sommerlich wurde es erst gegen Ende des Monats. Am 30. wurden 28,4°C erreicht (Maximum).
Nach dem Mai ist der Juni der zweite Monat mit überdurchschnittlichen Niederschlägen. Die Niederschlagsmenge von 78,1 mm liegt ca. 20% über dem langjährigen Mittel. Insgesamt wurden in der ersten Jahreshälfte mit 292 mm erst 42% des Jahreswertes erreicht. Bisher ist das Jahr 2009 zu trocken.
Die Sonne schien im Juni an ca. 202 Stunden, dies entspricht etwa dem Mittelwert von 195 Stunden.







Trackback URL:
http://jesbergwetter.twoday.net/stories/juni-2009-zu-kuehl-und-zu-nass/modTrackback

jesbergwetter

Lagekarte

Doppelklick L=Zoom + Doppelklick R=Zoom -

Edersee

Status

Online seit 3513 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai, 01:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Kristian Förster
Allerstr. 1
D-38106 Braunschweig
info@jesbergwetter.de
Tel. +49 171 2206321

Die hier dargestellten Informationen sind Rohdaten, welche mit Hilfe semiprofessioneller Messgeräte aufgezeichnet wurden. Eine Gewährleistung bzw. Haftung für die Richtigkeit der Daten wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Diese Internetpräsentation enthält Links zu anderen Internetangeboten. Ich übernehme keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.

Web Counter-Modul

Seit dem 03. Juni 2003 bist Du der Besucher:


Mehr Wetter....

Wetterpool