Sonntag, 3. Januar 2010

Dezember 2009: Kalter Ausklang des Jahres

Der letzte Monat des Jahres 2009 war zu kühl und niederschlagsreich. Mit -0,1°C lag die Durschnittstemperatur etwa 0,5 K unter dem langjährigen Mittel. Insgesamt fielen 82,5 mm Niederschlag. Damit wurde der Mittelwert um 23 % überschritten.
Am 19. wurde die Minimumtemperatur von -20,1°C registriert. Das Monatsminimum im Januar 2009 (07.01.09) wurde nicht unterschritten. Im Dezember endete die milde Herbswitterung. An 7 Eis- und 22 Frosttagen zeigte sich der Monat winterlich.
Vor Weihnachten bildete sich eine geschlossene Schneedecke, die jedoch wieder abtaute, sodass es keine "weiße Weihnacht" gab. An 21 Tagen regnete es überdurchschnittlich viel. An den letzten drei Tagen des Jahres kamen insgesamt rund 30 mm zusammen.
Bei winterlichem Hochdruckwinter zeigte sich die Sonne häufiger als üblich (46 h = +50%).
Ein Rückblick auf das alte Jahr folgt.




Trackback URL:
http://jesbergwetter.twoday.net/stories/dezember-2009-kalter-ausklang-des-jahres/modTrackback

jesbergwetter

Lagekarte

Doppelklick L=Zoom + Doppelklick R=Zoom -

Edersee

Status

Online seit 3515 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai, 01:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Kristian Förster
Allerstr. 1
D-38106 Braunschweig
info@jesbergwetter.de
Tel. +49 171 2206321

Die hier dargestellten Informationen sind Rohdaten, welche mit Hilfe semiprofessioneller Messgeräte aufgezeichnet wurden. Eine Gewährleistung bzw. Haftung für die Richtigkeit der Daten wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Diese Internetpräsentation enthält Links zu anderen Internetangeboten. Ich übernehme keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.

Web Counter-Modul

Seit dem 03. Juni 2003 bist Du der Besucher:


Mehr Wetter....

Wetterpool