Samstag, 4. April 2009

Mit reichlich Verspätung: Februar 2009

Der Vollständigkeit halber, möchte ich hier noch die überfälligen (sorry) Witterungsdaten vom Februar 2009 in Kürze ergänzen:

Der Februar 2009 war mit 0,5 °C ca. 0,4 K wärmer als der langjährige Durchschnitt. Zum Vergleich: Im Februar 2008 lag der Durchschnittswert bei 2,7 °C. Es gab 3 Eistage und 22 Frosttage. Die kalte Witterung des Januars setzte sich im Februar nicht fort. Dennoch sank die Temperatur am 15. auf -12,3 °C. Am letzten Tag des Monats wurde das Monatsmaximum von 8,9 °C gemessen.
Hinsichtlich der Regenmenge wurde in etwa das langjährige Mittel erreicht. Insgesamt fielen an 17 Regentagen 42 mm (95 %). Am 10.02. wurden 15,2 mm registriert, was zugleich die größte Tagesmenge darstellt.
Mit 75 Sonnenstunden wurde der Normalwert um 9 Stunden überschritten. Diese Differenz entspricht zugleich dem Tageswert vom 18. Bei ruhigem Hochdruckwetter und fast ausschließlich negativen Temperaturen (Max. 0,1 °C) schien den ganzen Tag die Sonne.

Die graphischen Darstellungen werden nachträglich ergänzt.

Trackback URL:
http://jesbergwetter.twoday.net/stories/5626290/modTrackback

jesbergwetter

Lagekarte

Doppelklick L=Zoom + Doppelklick R=Zoom -

Edersee

Status

Online seit 3513 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai, 01:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Kristian Förster
Allerstr. 1
D-38106 Braunschweig
info@jesbergwetter.de
Tel. +49 171 2206321

Die hier dargestellten Informationen sind Rohdaten, welche mit Hilfe semiprofessioneller Messgeräte aufgezeichnet wurden. Eine Gewährleistung bzw. Haftung für die Richtigkeit der Daten wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Diese Internetpräsentation enthält Links zu anderen Internetangeboten. Ich übernehme keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.

Web Counter-Modul

Seit dem 03. Juni 2003 bist Du der Besucher:


Mehr Wetter....

Wetterpool