Mittwoch, 28. Mai 2008

r.traveltime updated

This article refers to:

r.traveltime


The estimation of the fdis factor for scaling the excess precipitation is not trivial because there aren't any comparative values available. I've concluded that this calculations are not suitable for flood modeling. The input values "Excess precipitation" and "fdis" are replaced by the mean specific discharge of floods. The value can be obtained by statistical evaluation of observations. Moreover you can assume that this value is also valid for unobserved basins in the vicinity (200 l/s/km**2 is a good guess for mid latitude basins, maybe higher in mountainous basins). The new version is available for testing:

r.traveltime.tar.gz

Trackback URL:
http://jesbergwetter.twoday.net/stories/4955888/modTrackback

Kristian Förster (Gast) - 6. Jul, 21:32

bugfix

unit conversion in runoff calculation fixed, old version replaced.

jesbergwetter

Lagekarte

Doppelklick L=Zoom + Doppelklick R=Zoom -

Edersee

Status

Online seit 3513 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai, 01:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Kristian Förster
Allerstr. 1
D-38106 Braunschweig
info@jesbergwetter.de
Tel. +49 171 2206321

Die hier dargestellten Informationen sind Rohdaten, welche mit Hilfe semiprofessioneller Messgeräte aufgezeichnet wurden. Eine Gewährleistung bzw. Haftung für die Richtigkeit der Daten wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Diese Internetpräsentation enthält Links zu anderen Internetangeboten. Ich übernehme keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.

Web Counter-Modul

Seit dem 03. Juni 2003 bist Du der Besucher:


Mehr Wetter....

Wetterpool